www.sodares.com
copyright 2005-2020

 

aktivierung merkaba

 

Für das erste Mal solltest du dir Zeit, Ruhe und keine Störung gönnen. Zudem ist es hilfreich, wenn du bequeme Kleidung, eine Duftkerze oder Rächerstäbchen deiner Wahl sowie einen angenehmen und nicht ablenkenden Raum und leise Meditations-Musik wählst. Nimm Dir Zeit ca. 20 Minuten.

 

Wenn du geübt bist wirst du die Mer Ka Ba in einem Bruchteil von Sekunden aufbauen können. Allein durch deine Vorstellungskraft und der richtigen Atemtechnik.

 

 * * *

 

Schutzgebet

 

Es ist wichtig, dass du dich jetzt schützt, denn du wirst empfänglich für das Feinstoffliche werden.

 

Ich (…dein vollständiger Name) rufe Dich VATER-MUTTER-GOTT: Dein Licht, Deine Liebe, Deine Barmherzigkeit durchfließe meinen Körper, meinen Geist und meine Seele. Ich bin beschützt durch Dich VATER-MUTTER-GOTT immer und überall. Alle Schatten, auch vor meinem inneren Auge, werden zu Licht durch Dich VATER-MUTTER-GOTT in mir. Beschütze mich mit DEINEM golden gleißenden Licht und einer golden gleißenden Lichtpyramide.

 

Amen

 

* * *

 

Reinigung

 

Es ist wichtig, dass du dich reinigst, denn umso leichter wirst du in ein anderes Bewusstsein kommen.

 

Ich (…dein vollständiger Name) rufe Dich VATER-MUTTER-GOTT: Dein gleißendes Licht durchfließe meinen Körper, meinen Geist und meine Seele. Göttliches golden gleißendes Licht binde meine Zweifel, mein Angst und meine Schatten führe sie zu MUTTER-GOTT, auf das ich gereinigt bin mit Deiner Liebe.

 

(Sieh mit deinem geistigen Auge. Wiederhole, wenn du willst, diesen Spruch und warte, bis das du vollständig gereinigt bist, erst dann bedankst du dich.)

 

VATER-MUTTER-GOTT ich bedanke mich aus tiefsten Herzen.

 

Amen

 

 * * *

 



Aufbau der bedingungslosen Liebe

 

Sie ist die Voraussetzung um die Mer Ka Ba überhaupt aufzubauen.

 

Schließe deine Augen und atme langsam ein und genauso langsam wieder aus. Atme tief und ruhig so, dass du deinen eigenen Atem hören und spüren kannst. Mach das eine ganze Weile bis du völlig zur Ruhe und inneren Gelassenheit kommst.

 

Stell dir nun vor deinem geistigen Auge einen Platz in der Natur vor.

Z.B. eine Lichtung mit einem Wasserfall und herrlichen starken Bäumen. Du hörst das Rauschen der Bäume, das Rauschen des Wasserfalls und das Singen der Vögel. Sieh genau hin sodass du alles sehen, riechen, hören und fühlen kannst. (Koste diesen Moment vollends aus.)

 

Nun fühl die Liebe, die unter allen Bäumen, dem Wasser, dem Wind, den Wolken, den Tieren und zu dir selbst existiert. Liebe ohne Bedingung. Sieh genau hin, erkenne die feinen weißen, gleißenden Lichtfäden zwischen dir, deinem Herz und Körper, und allem um dich herum. Spürst du die Liebe?

 

Wenn ja: lass diese Liebe vollends durch deinen Körper fließen.

 

(Atme bitte immer langsam ein und genauso langsam aus.)

 

Wenn Du nun in voller Liebe bist zu MUTTER-NATUR oder MUTTER-GOTT fülle eine kleine goldene Kugel mit deiner Liebe und sende sie zum Mittelpunkt der Erde.

MUTTER-GOTT wird dir in jedem Fall antworten, indem sie ihre Liebe zu dir schickt. Warte du wirst es spüren an der Wärme deines Herzens oder dem Kribbeln deines Körpers.

 

Halte diesen Kontakt und schau nun in den unendlichen Himmel.

Sieh die Sterne den unendlichen Kosmos, die Schönheit und Unendlichkeit des Seins. Spürst du deine Liebe zum VATER-GOTT. Nun fülle eine kleine goldene Kugel mit deiner Liebe und sende sie direkt in den Himmel – geradewegs zur Sonne. Warte bis die Liebe von VATER-GOTT zu dir kommt und dich berührt am Scheitel, deinen Körper bis hin zu deinem Herzen.

 

Beide göttliche Energien, die weibliche und männliche, verschmelzen in deinem Körper und berühren dein Zellenbewusstsein mit ihrer und deiner Liebe.

 

Wenn Du diese Erfahrung machst kommt nun der Aufbau der Mer Ka Ba.

 

 

* * *


 

Aufbau  der Mer Ka Ba

 

Stell dir vor deinem geistigen Auge zwei Pyramiden vor.

 

Die eine Pyramide steht mit der Spitze nach oben bis zu deinem Herz – verbunden mit der Erdpyramide. Sie verbindet dein Herz mit der Erde. Die zweite Pyramide berührt mit ihrer Spitze ebenfalls dein Herz und steht auf dem Kopf – es ist die Himmelspyramide. Somit berühren beide Spitzen der Pyramiden dein Herz und öffnen sich nach unten (Erdpyramide = MUTTER-GOTT) und nach oben (Himmelspyramide = VATER-GOTT).

 

Jetzt atme langsam tief ein über die Himmelspyramide und blase genauso langsam tief aus in die Erdpyramide. Die Himmelspyramide ist gefüllt mit gleißendem goldenem Licht und die Erdpyramide ist goldenfarben.

 

Nun atme tief über die Himmelspyramide ein und atme genauso langsam tief wieder in die Erdpyramide aus.

 

Das solltest du 22 – mal versuchen bist du vollends die unendliche Liebe in Deinem Herzen spürst.

 

Ein gleissendweiser Strahl durchdringt nun dein Scheitel hindurch durch deinen Körper und der Himmelspyramide und trifft auf den goldenen Strahl von der Erdpyramide aus dem Erdinnern durch deine untere Körperhälfte genau in dein Herz.

 

Nun baut sich ein Feld der Liebe auf und wächst aus deinem Herzen über deinen Körper hinaus. Es wird größer und größer: lass es sich ausdehnen, wie du es für richtig erachtest. Es ist die lebendige Mer Ka Ba, das pyramidale göttliche Feld aktiviert durch deine bedingungslose Liebe und der bedingungslosen Liebe von MUTTER- und VATER-GOTT.

 

Das ist die wahrhaftige Dreifaltigkeit. MUTTER- und VATER-GOTT und deine göttliche SEELE, der Sohn bzw. die Tochter GOTTES.

 

Denn die SEELE GOTTES ist sein ewiger Sohn bzw. seine ewige Tochter. Diese SEELE, der Sohn bzw. die Tochter ist sein ewiges ICH.

 

Das ist das große Geheimnis. Es gibt nur einen einzigen wahren GOTT. Aber es sind zwei. Der Sohn/Tochter – die Seele GOTTES (GOTTES-SEELE) und der Geist GOTTES.

 

 

* * *

 

 

* * *

 

 

 "Weitere Übersicht - sitemap"

Top