www.sodares.com
copyright 2005-2020

 

glaube_ kraft_macht   

 

Der Glaube an GOTT  ist gleichzeitig der Weg zu IHM. 

Erst über den Glauben an GOTT ... wird das Wissen um GOTT in dir wieder lebendig.

 

So wie du denkst und glaubst - so wird dir geschehen.

 

Der Glaube ist der Beginn jeder Manifestation.

Es ist die Geburtsstätte unserer Handlungen und damit unserer Zukunft.

Es liegt an uns unsere Gegenwart so zu verändern,

dass die Zukunft war werden kann.

Nur die Dinge erhalten Macht, denen wir Aufmerksamkeit und unsere Macht schenken.

 

Wir –Menschen- haben die Macht verliehen, also gemacht was heute ist.

 

Geld gaben wir Macht – denn es wurde aus Metall, Papier und von uns Menschen gemacht.

 

Regierungen gaben wir Macht – denn sie wurden von Menschen gewählt und gemacht.

 

Die Gesellschaft gaben wir Macht – denn sie wurde von Menschen gemacht.

 

 

Was hat wirklich göttliche MACHT?


 

Liebe, Barmherzigkeit, Güte, Wahrhaftigkeit, Geduld, Fleiß, Strebsamkeit, Mitgefühl

… und natürlich der GLAUBE und GOTTES LIEBE.

 

* * *

 

"Ihr sollt nicht MEINE göttliche Macht, sondern MEINE göttliche Kraft nutzen.

Diese MEINE Kraft könnt ihr nur nutzen,

wenn ihr in einem positiven Energiefeld seid.

Egal wann und warum ihr etwas möchtet,

egal ob euch die Situation gefällt oder nicht,

ihr könnt nur aus der reinen Glückseligkeit MEINE göttliche Kraft nutzen.

 

Versucht nie etwas in Groll zu erzwingen – handelt mit Erfurcht und Hingabe.

 

MEINE Kraft stellt sich nicht in den Dienst von

bösen, egoistischen oder destruktiven Gedanken.

Solche Gedankenformen sind Menschen gemacht.

Sie stellen die niedrigste Form des Denkens dar

und bringen nur Unglück, Kummer und Verzweiflung.

 

Lernt die göttliche Kraft zu nutzen,

sie gibt euch zusätzliche Klarheit

und eure Gedanken weisen dann eine höhere Schwingung auf.

 

Denkt daran – wer MEINE Kraft nutzt,

kann unmöglich scheitern."

 

* * *

 

 "Weitere Übersicht - sitemap"

Weiter
Top